The Great Gatsby

(first published 1925)

F. Scott Fitzgerald (1896 – 1940)

Language: English

The Great Gatsby follows a cast of characters living in the fictional town of West Egg on prosperous Long Island in the summer of 1922. The story primarily concerns the young and mysterious millionaire Jay Gatsby and his quixotic passion for the beautiful Daisy Buchanan. Considered to be Fitzgerald’s magnum opus, The Great Gatsby explores themes of decadence, idealism, resistance to change, social upheaval, and excess, creating a portrait of the Jazz Age or the Roaring Twenties that has been described as a cautionary tale about the American Dream.

First published by Scribner’s in April 1925, The Great Gatsby received mixed reviews and sold poorly; in its first year, the book sold only 20,000 copies. Fitzgerald died in 1940, believing himself to be a failure and his work forgotten. His work, spearheaded by The Great Gatsby, experienced a revival during World War II, and the novel became a part of American high school curricula in the following decades. The book has remained popular since, leading to numerous stage and film adaptations. The Great Gatsby is widely considered to be a literary classic and a contender for the title “The Great American Novel”. The book is consistently ranked among the greatest works of American literature. (summary by Wikipedia and Martin Reyto)

Continue reading

Schachnovelle

Cover-Bild

(first published 1942)

Stefan Zweig (1881 – 1942)
Language: German

Auf einem Passagierdampfer von New York nach Buenos Aires wird der arrogante und einfältige Schachweltmeister Czentovic während eines Schachspiels gegen den Ölbaron McConnor durch die Hilfe eines Fremden zu einem Unentschieden gezwungen. In der Hoffnung, Czentovic von seinem hohen Ross zu stoßen, versucht man den Fremden zu einer Partie gegen Czentovic zu überreden. Dieser lehnt jedoch ab und flüchtet. Was hat dieses unbekannte Schachgenie zu verbergen? … (Zusammenfassung von by Julia Niedermaier)

Continue reading

Das Gespenst von Canterville

Cover-Bild

(Erstveröffentlichung/first published 1926)

von Oscar Wilde (1854-1900) , übersetzt von Franz Blei (1871-1942)
Language: deutsch

Die amerikanische Familie Otis kauft Schloss Canterville, obwohl man sie ausdrücklich warnt, dass dort der Ahnherr, Sir Simon de Canterville, als Gespenst sein Unwesen treibt. Als Sir Simon seiner Geisterpflicht nachkommen und die Familie in Angst und Schrecken versetzen will, sind die Amerikaner kein bisschen davon beeindruckt, ganz im Gegenteil. Die beiden kleinen Söhne der Familie spielen ihm alle erdenklichen Streiche, Mr. Otis bittet darum, doch gefälligst die Ketten zu ölen, und der ältere Sohn entfernt jeden Tag den sich erneuernden Blutfleck in der Bibliothek mit einem neumodischen Fleckentferner. Einzig die Tochter Virginia zeigt Mitleid.
Nach einer alten Prophezeiung kann nur ein unschuldiges Mädchen das Gespenst erlösen. Sir Simon bittet Virginia um ihre Hilfe. (Zusammenfassung von Hokuspokus )

Continue reading

ΠΕΖΑ (Peza)

(published 1938)

ΚΩΣΤΑΣ ΚΑΡΥΩΤΑΚΗΣ (Kostas Karyotakis) (1896 – 1928)
Language: Greek

Τα πεζά του Καρυωτάκη, 9 ιστορίες, με μια δόση φανταστικού, μια αίσθηση νοσταλγίας, ονειροπόλησης, αλλά και κάποια απαισιοδοξία, μια ένδειξη μιζέριας και κατάθλιψης. Όλα χαρακτηριστικά της Ελληνικής κοινωνίας στην εποχή που γράφτηκαν.

Karyotakis’ Prose, 9 stories, with a dose of fantasy, a sense of nostalgia, daydreaming, but also some pessimism, an indication of misery and depression. All characteristics of the Greek society during the years the stories were written. (Summary by Rapunzelina)

Continue reading

Die freudlose Gasse

Cover-Bild

(Erstveröffentlichung / first published 1924)

Hugo Bettauer (1872 – 1925)
Language: German

Krimi im zwielichtigen Milieu Wiens in den goldenen 20er Jahren. Ein rätselhafter Mord, ein junges Mädchen, das aus Geldnot an eine ,Vermittlerin’ gerät, und ein ambitionierter Reporter, der allen Dingen auf den Grund zu gehen versucht, und sich dabei unerwartet verliebt … (Zusammenfassung von crowwings)

Continue reading

St. Francis of Assisi

chesterton_stfrancis
(first published 1923)

G. K. Chesterton (1874 – 1936)
Language: English

In this brief but lively biography, G.K. Chesterton brings all his typical wit and insight into discussing Francis of Assisi. Francis is arguably the most significant canonised Christian outside of the New Testament. His passionate life included so many elements of the Christian walk: a deep appreciation for evangelism, social justice, the environment, mysticism, pacifism. Chesterton reveals all of these elements, for all their vibrancy and beauty in Francis. ( Summary by Matthew James Gray)

Continue reading

Tiergeschichten

kyber_tiergeschichten

(first published / zuerst veröffentlicht 1926)

Manfred Kyber (1880 – 1933)
Language: German

Manfred Kyber war ein deutscher Schriftsteller, Theaterkritiker und Übersetzer deutsch-baltischer Herkunft. Er war einer der ersten Tierschützer, was auch in seinen Tiergeschichten zum Ausdruck kommt, für die er in erster Linie bekannt geworden ist.
Die Geschichten sind mal heiter, mal traurig; sie spiegeln Kybers Liebe zu seinen Mitgeschöpfen auf sehr berührende Weise wider und regen zum Nachdenken an. (Zusammenfassung von Hokuspokus)

Continue reading

Borgia

borgia_klabund

(first published / zuerst veröffentlicht 1928)

Klabund - Alfred Henschke (1890 – 1928)
Language: German

In kleinen Episödchen schildert Klabund Aufstieg und Fall der berühmten Dynastie. Machtspiele, Intrigen, Korruption, Vetternwirtschaft, Doppelmoral und Orgien … ein Lehrstück über Machtgier, Machtmißbrauch, Aufstieg und Fall … zeitlose Themen auch in der heutigen Gesellschaft. (Zusammenfassung v. crowwings)
Continue reading

Verirrt in den Zeiten

(first published / zuerst veröffentlicht 1933)

Oswald Levett (1884 – 1942)
Language: German

Ein Historiker versucht Anfang des 20. Jahrhunderts in Ansbach einer Legende auf den Grund zu gehen, die sich um einen Fremden mit seltsame Eigenschaften dreht, der in den Jahren des 30-jährigen Krieges in der Stadt aufgetaucht sein soll und behauptete, aus der Zukunft zu kommen. Bei seinen Recherchen stößt er schließlich auf ein Tagebuch, das Licht in das plötzliche Verschwinden des Erfinder-Sohnes seiner Vermieterin und gleichzeitig auf die Legende wirft. … (Zusammenfassung von crowwings)
Continue reading